Wo drückt der Schuh?

Pirmasens – eine Stadt am Abgrund. Oder doch nicht? Hohe Arbeitslosigkeit, niedrige Lebenserwartung, viele ziehen weg. Aber es gibt auch Menschen, die bleiben. Und Menschen, die kommen. Wir haben ihre Geschichten gesammelt.

Was denken die über Pirmasens, die schon lange nicht mehr da sind? Wir haben in Bangkok, Berlin und München nachgefragt.
Der Pakt für Pirmasens fördert Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Er gilt inzwischen bundesweit als Vorzeigeprojekt.
Carsten Schmidt hat bei Framas mit Schuhen Karriere gemacht – das geht in Pirmasens immer noch.
Schlechte Anbindung und Bevölkerungsschwund: Für Tramper ist Pirmasens das wohl schwierigste Ziel Deutschlands. Wir haben es trotzdem versucht.
Sternekoch Vjekoslav Pavic hat schon auf Sylt und am Chiemsee gekocht. Auf Pirmasens lässt er aber nichts kommen. Ein Gespräch über die Vorzüge einer pfälzischen Kleinstadt und ihre Bewohner.
Für Pirmasens ist die Aufnahme von Asylsuchenden keine leichte Aufgabe. Doch gerade wegen der Strukturkrise ist die Stadt gut dafür gerüstet.
Der FK 03 Pirmasens lebt von der Tradition. Vor allem seine Anhänger denken an die guten alten Zeiten zurück.
Klaus Scherer war ARD-Korrespondent in Asien und Amerika, aufgewachsen ist er in Pirmasens. Ein Gespräch über seine gebeutelte Heimatstadt.
Am International Shoe Competence Center lernt die ganze Branche, wie man Schuhe fertigt.
Sie sind die Zukunft der Stadt: die Jugendlichen von Pirmasens. Wie sehen sie ihre Heimat selbst? Was gefällt ihnen, was nicht? Wollen sie nach ihrem Schulabschluss bleiben oder gehen?
Der Traum eines jeden Lokalreporters - ein Kaninchenzüchter. Zu Besuch in einer heilen Welt.
Wir sind nicht gekommen, um zu bleiben, sondern um zu gehen. Ein Kommentar zum Abschied.